Ausgezeichneter Betrieb für Biodiversität

Wildlife Estates Label seit März 2019

Die Biodiversitätsstrategie der EU ist Grundlage der Philosophie dieses Labels, das auf europäischer Ebene im Jahr 2005 durch die European Landowners Organisation (ELO) initiiert wurde. Ausgezeichnet werden europäische land- und forstwirtschaftliche Betriebe, die sich über gesetzliche Mindestanforderungen hinaus aktiv für Biodiversität einsetzen. Über die Vergabe des Labels entscheiden das Scientific Committée – bestehend aus Wissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen – sowie das Steering Committée, eine internationale Jury, die über die endgültige Vergabe des WE-Labels entscheidet.

Derzeit wurde das WE-Label über 330 mal in 19 europäischen Mitgliedsstaaten vergeben, davon 13 mal in Deutschland.

www.wildlife-estates.eu

Biodiversitätsmatinée im September 2019

Anläßlich der Auszeichnung unseres Familienbetriebes mit dem Wildlife Estates Label haben wir am 6. September 2019 zu einer Dialogveranstaltung auf das Gut Kettenburg eingeladen.


Ausgewählte Presseberichte dazu sind hier nachzulesen


Das Programm umfasste:

Grußworte von:
MR Horst Buschalsky als Vertreter des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Referat für Forstpolitik, Forsthoheit, Jagd und Holzwirtschaft

Ulrich C. Reiter, Die Seenotretter – Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)

Impulsvorträge mit Diskussion:
Moderation: Dr. med. vet. K. Alexandra Dörnath MSc Wild Animal Health

Prof. Dr. Wolf Dieter Grossmann: „Nachhaltige Waldwirtschaft in einer Zeit, in der Utopien wahr werden“

Prof. Dr. Hans Köpp: „Vom Raubbau zum Dauerwald - am Beispiel des Gutes Kettenburg“

DI Dr. Eckart Senitza: „Grundsätze der Waldwirtschaft von PRO SILVA“

Dr. Daniel Baskaran: „Förderung von Biodiversität und Wirtschaft im Malaysischen Regenwald“

FD a. D. Carsten Schröder: „Wälder der Hoffnung aus praktischer Sicht“

Vorstellung des Wildlife Estates Labels durch den Vorsitzender der Familienbetriebe Land und Forst Niedersachsen Hanns-Heinrich Köhler

Enthüllung der Plakette des Wildlife Estates Labels, Gemeinsames Mittagessen

Waldspaziergang mit anschließender Stärkung